Lindemann - Lindener Geschichten

Artikelnummer: bu840267

Geschichten aus Linden. Jedes Land hat seinen besonderen Kiez. Die sagenhaften Gallier liebten ihr kleines Dorf, die Engländer Tintagel und die späten Deutschen Mallorca. Linden ist einzigartiger, lässt keinen los, auch wenn er längst auf dem Zentralfriedhof von Chicago die ewige Ruhe fand.
Und da ist Lindemann, der unnachahmlich selbst komplizierten kommunalen und persönlichen Verhältnissen zu Leibe rückt, um sie mit seiner konsequent Lindener Sichtweise zu entwirren.

Das Buch, „das alle Voraussetzungen erfüllt, zu einem Klassiker der Lindener Stadtteilliteratur zu werden.“
Hannoversches Wochenblatt

„Die ‚Lebensäußerungen‘ von Lindemann, Stokelfranz und Oma Kasten im ersten Stock haben einen besonderen Charme – mal wehmütig, mal kämpferisch und immer voller Liebe zum Stadtteil.“
Wolfgang Puschmann, Stadtsuperintendent der ev.-luth. Kirche Hannover

„In der k. und k. Monarchie kannte man ihn bereits: den Räsonierer, für das Bayernland ist unverzichtbar: der Grantler und Hannover-Linden hat eben: Lindemann.
Wolfgang Roesener

Hans-Jörg-Hennecke (Jahrgang 1942) ist Lindener aus Überzeugung. Neben zahlreichen Kurzgeschichten aus seiner Feder sind vor allem der Stadtteilspaziergang "Die Butjerroute", das satirische Geschichtsbuch "Linden - eine wahnsinnige Geschichte" und das Theaterstück "Bierkrieg 06" zu nennen.

ISBN: 3-89384-026-5


Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

10,00 €

(inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand)

Stück


Beschreibung

  • Ausgabe: gebunden, 96 Seiten
  • Autor: Hans-Jörg Hennecke
  • ISBN-10: 3838831195
  • ISBN-13: 987-3893840267
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: CRK-Verlag